2014

2014 · 31. Dezember 2014
Kurz vor Toresschluss hat es doch noch geklappt mit einem Sieg dieses Jahr! 1. Start für die Laufstilanalyse.de und glei der erste Platz beim Silvesterlauf in Bogen!! Danke an alle die uns unterstützt haben und Danke an Markus Winklmeier für den Fight!! :-) Jetzt wünsche ich euch ne fette Party und nen guten Rutsch!! Lasst es krachen!!

2014 · 19. Oktober 2014
... Ja, ich wusste, dass ich gut aus der Saisonpause gekommen war! Ja, ich konnte in der Vorbereitung auf den Wolfgangseelauf meine 10 Kilometer Bestzeit auf unter 37 Minuten verbessern und ja, die Rahmenbedingungen vorm Lauf waren perfekt... super Anreise, super Hotel, super Wetter Trotzdem hat mich jeder, den ich in den zwei Tagen vor dem Wolfgangsee auf diese magischen 600 Höhenmeter zwischen Kilometer 3 und 6 angesprochen habe, eindringlich davor gewarnt. "Man kann am Berg nix gewinnen...

2014 · 23. August 2014
Das war kein Triathlon ... das war eine Saison-Abschluss-Schlacht... und ein absolutes Highlight!!! Als ich heute morgen um 4:00 Uhr das erste mal wach wurde, hörte ich schon dass es draußen regnet... als ich dann auf den Hotelzimmerbalkon ging, musste ich feststellen dass ich mich geirrt hatte... es regnete nicht... es kübelte! Entsprechend motiviert und voller Vorfreude begaben wir uns also bei strömenden Richtung Bühl am Alpsee... Laufbeutel abgegeben... Radbeutel abgegeben... Rad...

2014 · 03. August 2014
Der Tag fing schon mal nicht schlecht an. Um Punkt 7:00 Uhr klingelte der Wecker ... Frühstück, Sachen packen, Oskar einpacken und ab Richtung Dultplatz! Sofort einen Parkplatz bekommen, Rad eingecheckt, Wechselzone eingerichtet ... Alles lief eigenartig perfekt! Das Gleiche konnte ich auch von den letzten Wochen behaupten: Keine Verletzungen, Keine Krankheiten und gute Trainingszeiten Eigentlich standen alle Zeichen auf Bestzeit! Um Punkt 10:25 Uhr folgte dann der Startschuss. Also eher ne...

2014 · 22. Juni 2014
Genau 364 Tage is es her seitdem ich letztes Jahr hier in Erding meinen ersten Triathlon gefinisht habe... ... und auch heute hatte ich gleich mehrere "Erste male" gleichzeitig... ... zum ersten mal durfte meine "Neue" ((Namen gibt es leider immer noch keinen) mit zum Wettkampf ... zum ersten mal war Edelfan Oskar als Motivator und Betreuer dabei (der einen supermonstergeilen Job gemacht hat!!! Vielen DANK nochmal!!) ... zum ersten mal ich mit Zeitfahrhelm unterwegs Aber vorallem war es mein...

2014 · 01. Juni 2014
"Sieh es einfach als Vorbereitung und schau dass du beim Laufen noch mal einen raus haust" Egal wen ich fragte, wie ich wohl mit dem massiven Trainingsrückstand auf dem Rad, den Triathlon Ingolstadt überleben soll, es lief immer irgendwie auf diese Aussage raus So ging ich dann auch ins Rennen... die 2km Schwimmen überleben, die 77km aufn Rad absitzen und dann 20km Gas geben beim Laufen! Schon bevor mein großer Zeh nach dem Startschuss zum Schwimmen überhaupt die Wasseroberfläche...

2014 · 24. April 2014
Wie soll ich anfangen? Wie beschreibt man einen Wettkampf der besser nicht hätte laufen können? Am besten chronologisch! 06:30 Uhr - Aufstehen - sich übers Wetter freuen - Frühstücken - Musik auf die Ohren und rein ins Getümmel auf dem Infineonparkplatz 08:00 Uhr - im Kopf nochmal die Zeiten durchgegangen - Ausrüstung gecheckt - Das letzte mal das Klo besucht und zur Startlinie geschlendert 08:30 Uhr - Startschuss - Heftig...oder wie es Hardy Hartmann beschreibt "Ein startendes...

2014 · 23. März 2014
Selten so ein liebevoll organisierten Wettkampf bestritten wie heute beim "Jag de Wuidsau" Cross Duathlon in Dietldorf (5 - 15 - 2,5) Los gings es flott... Den ersten Kilometer konnte ich noch gut unter dem angestrebten 4er Schnitt laufen. Dann kam allerdings der "Heartbreakhill" der mir mit 30HM auf 200m erstmal ordentlich den Wind aus den Segeln genommen hat. Obwohl meine Laufform immernoch auf sich warten lässt war ich nach den 5 Kilometern als 15. in der Wechselzone. Baast!!! Helm auf und...

2014 · 11. Januar 2014
Unglaublich, was die Organisatoren, Helfer und vorallem die Zuschauer gestern wieder beim Spindellauf im DEZ veranstaltet haben! Ich bin mit meiner Vorstellung auch zufrieden. Obwohl ich die letzen 4 Wochen wegen einer Zerrung fast gar nicht (schmerzfrei) laufen konnte und ich mir 4 Runden lang nur überlegt habe wann und wo ich mein Mittagessen wieder loswerde stand am Ende doch eine Zeit von 1:34:19.67 und ein 27. Platz auf der Anzeigetafel. Unter anderen Umständen wäre wohl mehr drin...