2019 · 21. September 2019
Endlich war es soweit!! Die Rennwoche zu meinem zweiten großen Saisonhighlight war angebrochen und ich war heiß ohne Ende! Nachdem Frankfurt so in die Hose gegangen war wollte ich meine Saison unbedingt positiv beenden und mir den Traum vom ersten Ultratrailfinish erfüllen. In meinem Kopf klangen 62km mit 2500hm gar nicht so wild... Marathon kann ich doch laufen... die 20 restlichen Kilometer werden dich dann schon nicht umbringen! Bereits am Freitag fuhr ich also mit Winkl zum...

2019 · 31. August 2019
Nach dem Desater beim Ironman in Frankfurt war mir schnell klar dass ich jetzt erst einmal Abstand vom Triathlon brauche... bereits vor Frankfurt hatte ich mit dem Gedanken gespielt die Zeit zwischen Juli und September zu nutzen um ein wenig an meiner 10km Pace zu arbeiten! Da kam mir die Serienwertung aus dem Rainer Volkslauf, dem Straubinger Gäubodenvolksfestlauf und dem Sünchinger Volkslauf gerade recht!

2019 · 30. Juni 2019
Wie oder wo soll ich anfangen? Ich könnte wahrscheinlich einen ganzen Roman über dieses Wochenende beim Ironman Frankfurt schreiben, so viel ist passiert, so viel lief einfach perfekt und doch lief am Ende alles so gar nicht wie ichs mir erhofft hatte. Ich versuche trotzdem mich relativ kurz zu halten: Wie immer in der Race Woche habe ich auch dieses Mal täglich mindestens einmal die Wettervorhersage für den Rennsonntag gecheckt... umso näher der Ironman kam um so einstimmiger wurde für...

2019 · 02. Juni 2019
Wettkampfbericht zum Ironman 70.3 Rapperswil-Jona in der Schweiz. Erst voll rein- und dann voll dagegengehalten!

2019 · 04. Mai 2019
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht so recht warum aber seit dem für mich sehr bitteren DNF beim Transalpine Run mit Markus Winklmeier habe ich diese wahnsinnig tolle Sportart ein wenig aus den Augen verloren! Ein Grund mehr dieses Jahr wieder zwei Trailruns auf den Wettkampfkalender zu schreiben... einen zum Saisonstart... einen als Saisonabschluss! Leider standen die Vorzeichen für meinen 25km Lauf im Rahmen des Innsbruck Trailrun Festivals nicht besonders gut. Seit zwei Wochen plagen mich...

2019 · 03. März 2019
Wehmütig, mit schweren Beinen und unglaublich happy sitze ich gerade in dem mit deutschen Rentnern überladenen Flieger zurück nach München! Ziemlich genau 4 Jahre ist es her als ich zum ersten mal richtig ins Trainingslager geflogen bin. Damals war ich gerade frisch Mitglied des Laufstilanalyse-Teams, kannte noch keinen, hatte keine Vorstellung davon was mich erwartet und war extrem aufgeregt als wir damals auf Teneriffa aus dem Flieger stiegen. Dieses Jahr sah das ein wenig anders aus......

2019 · 25. Januar 2019
Die Kombination aus Silvesterlauf Sandharlanden und dem Spindellauf Mitte Februar hat schon die letzten Jahre gut funktioniert und so führte natürlich auch zum 6. Mal (bei der 7. Auflage) nix am dem spektakulären Halbmarathon im Donaueinkaufszentrum vorbei! Kurze Vorgesichte: Die letzten Monate waren für mich, was das Laufen angeht, ganz schön anstrengend! Verzweifelt habe ich versucht immer wieder Konsequenz und Kontinuität in mein Lauftraining zu bringen was mir aber aufgrund mehrerer...

2018 · 21. Oktober 2018
... 3 ... 2 ... 1 ... Ready or Not... ich wars am Sonntag definitiv nicht! Selten hab ich mich schlechter vorbereitet gefühlt, wie für diese 27 Kilometer mit 340 Höhenmeter um den Wolfgangsee. Seit Roth bin ich trainingstechnisch einfach nicht mehr in die Spur gekommen! Irgend etwas war immer entzündet oder gezerrt oder verhärtet oder alles auf einmal. Rückblickend waren die ersten 20 Kilometer auf der Laufstrecke in Roth meine letzten wirklich schmerzfreien gelaufenen Meter.

2018 · 01. Juli 2018
Wenn es geht, vermeide ich gerne jeglichen Stress in der Woche vor meinen großen Wettkämpfen... dies war in der Woche vor Roth leider nicht möglich und so konnten sich weder mein Kopf, noch mein Körper so wirklich auf den Tag X vorbereiten. Diesen Tag auf den ich mich das ganze Jahr vorbereitet hatte... für den ich so viel investiert hatte... der Tag der am Sonntag den ersten Juli um 03:45 Uhr für mich beginnen und erst um kurz vor 12 Uhr nachts enden sollte!

2018 · 03. Juni 2018
... "außer die Roth-Starter"... alles was vor oder nach diesem Satz in Ralfs Emails der letzten Wochen stand, ließ meinen Puls jedes mal in den GA2 Bereich ansteigen. Einerseits, weil ich mich natürlich mittlerweile auf Roth freue wie ein kleines Kind auf Weihnachten; andererseits, weil in dem zweiten Halbsatz stand, wie sich die kommenden Sessions eben dieser "Roth-Starter" zu den von den (erst im Oktober startenden) Ironman Barcelona Teilnehmern der Laufstilanalyse unterschied. So war es...

Mehr anzeigen